Klangschalenmassage

 

Jede Klangschale ist ein Unikat und erreicht durch Ihre Schwingungen das Individuum auf unterschiedliche Weise. Deshalb muss bei jeder Klangmassage individuell getestet werden was wirklich gut tut. Ihre Entstehungsursprung haben die Schalen im Gebiet des Himalaja (Nepal, Indien, Tibet), seit den 1980er Jahren vielfach auch im westlichen Raum für Entspannung und Meditation genutzt und sehr beliebt. 

 

  

Nach einem kurzen einführenden und klärenden Gespräch über Ihren momentanen gesundheitlichen Zustand erfolgt die erste Kontaktaufnahme mit den Schalen. Ihre Kleidung behalten Sie während der Behandlung an. Meist wird der ganze Körper von den Füßen an Aufwärts bis zum Scheitel beschallt. Die Schalen werden auf oder neben dem Körper platziert und in Schwingung versetzt. Bei einigen Beschwerdebildern werde ich besonders  auf entsprechende Körperregionen eingehen. 

 

  

Alle Zellen des Körper werden mit dieser Schwingung sanft gereizt und  macht die Klangmassage zu einem tief empfundenen Erlebnis. Es entsteht ein Doppeleffekt aus    hören und körperlicher Wahrnehmung. Der Fluss des Atems vertieft sich,wird ruhiger und gleichmäßiger und der ganze Körper fällt in einen entspannten Zustand. 

 

 

Besonders geeignet 

für Menschen mit stressbedingten Symptomen: 

(Schlafstörungen, KopfschmerzenMuskel-verspannungen),

behinderte Menschen mit Teillähmungen und hyperaktive Kinder oder für Ihr individuelles Wellnessprogramm mit  Mehrfach-behandlungen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Behandlungen und

Preise!